-vermittelt- Winnie (geb. 2013) – verschmuster Frechdachs möchte Einzelprinz sein

Der ca. 1,5 jährige Winnie lief im Landkreis Würzburg an einer Futterstelle zu. Da er sehr zutraulich und menschenbezogen ist, durfte er auf seine Pflegestelle ziehen.
Die erste Woche verbrachte er erst mal damit zu schlafen, zu essen, zu schmusen und fein säuberlich die Toilette zu benutzen. Er lernte seine Pflegemama und seine Mitbewohner immer besser kennen und durfte nach einiger Zeit zu seinem ersten Freigang aufbrechen.
Kurz vor Weihnachten kam er nicht zurück und wurde erst nach einigen Wochen und auf Grund intensiver Internetsuche auf einem 9km entfernten Firmengelände wiedergefunden und vom erleichterten Pflege-Frauchen abgeholt. Nach diesem Ausflug (er musste wohl in einen Laster eingestiegen sein) steckte der Schreck in dem Frechdachs. Er liebt seinen Freigang bleibt jedoch nur noch innerhalb von Haus und Hof.

Da er ja nach seiner Odyssee besonders betütelt wurde gewöhnte sich der kleine Feger schnell daran im Mittelpunkt zu stehen. Das ist allerdings leider auf seiner Pflegestelle nicht möglich, da dort noch einige weitere Katzen leben. Die sind von seiner einnehmenden Art gar nicht begeistert. Die vier Katzendamen werden gescheucht, den beiden älteren Herren zollt er null Respekt und bei den Jungspunden lässt er den Macho raushängen.

Aus diesem Grund suchen wir ein Zuhause, in dem der liebe Schmusekater Einzelprinz sein darf.
Habt ihr Gefallen an dem charmanten „Hooligan“ gefunden und bietet ihr Freigang in ruhiger Verkehrsgegend, dann meldet Euch bei seiner Pflegestelle in Niederwerrn.

Winnie ist kastriert, entwurmt, tätowiert und gechippt. Demnächst erhalt er seine 1. Impfung.

Kontakt: Christine Willis, Tel. 09721-4766830 (bitte Anrufbeantworter benutzen) oder E-Mail: sofie5050@aol.com

Winnie 2

Winnie 3

Winnie

Veröffentlicht unter Vermittelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
– Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt