-vermittelt- Max – liebes Katerchen sucht DRINGEND Freigängerzuhause

Max wurde im Mai diesen Jahres von einer wildlebenden Katze geboren. Dank aufmerksame Nachbarn, die uns benachrichtigte, konnten er und seine Geschwister zu uns auf Pflegestelle ziehen.
Vor ca. 1 1/2 Monaten hat Max endlich ein zu Hause gefunden und nach Eingewöhnungszeit auch Freigang bekommen.
Leider gibt es dort nun massive Probleme mit den Nachbarn, die keine Freigängerkatze akzeptieren wollen. Da Max jedoch mittlerweile eine starken Drang nach draußen zeigt, ist es der Besitzerin nicht möglich ihn, so wie die anderen Katzen, nur im Haus zu halten.
Aus diesem Grund sucht das liebe Katerchen jetzt nun dringend ein zu Hause, in einem verkehrsberuhigten Bereich, in dem er die Möglichkeit auf Freigang bekommt.

Max ist sehr menschenbezogen, anhänglich und schmust sehr gerne. Seine Dosenöffnerin beschreibt ihn als „Herzkatze“, eine Katze die sich sofort ganz tief ins Herz kuschelt.

Max ist zweifach geimpft, kastriert, tätowiert und gechipt. Gerne kann er in seinem jetzigen zu Hause in Schweinfurt besucht werden.

Kontakt: vermittlung@tierhilfe-sw.de

Veröffentlicht unter Vermittelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
– Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt