Louis (*08.2017) – Verschmuster Kater sucht Zuhause mit viel Herz

Louis wurde im Spätsommer letzten Jahres bei einer Kastrationsaktion im Ldk Schweinfurt aufgegriffen und konnte zusammen mit seinen Geschwistern direkt auf seine jetzige Pflegestelle ziehen.

Bei jedem Tierarztbesuch (Impfungen, Kastration usw.) wurde routinemäßig auch das Herz abgehört, wobei jedesmal auffällige Herz-Nebengeräusche festgestellt wurden. Dieser Umstand hat uns zu einem Herzspezialisten geführt, bei dem eine Herzschall-Diagnostik durchgeführt wurde. Leider ergab das, dass Louis eine angeborene Missbildung im Herzen hat. Man merkte Louis seine Herzkrankheit vorher nicht an, außer das er an manchen Tagen besonders schläfrig und faul war. Seit er jedoch 2x täglich Beta-Blocker (die monatlichen Kosten für die Tabletten liegen aktuell zwischen 3 und 4€) wegen der Rhythmusstörung bekommt ist er der frechste Katzenmann im ganzen Pflegestellenhaushalt.

Er spielt und tobt und frisst für sein Leben gern. Mit seinen momentan 9 Monaten hat er auch schon ein normales Gewicht erreicht und ist somit gleichauf mit seinen Geschwistern.
Idealerweise sollte jedoch zur Kontrolle nochmals Anfang 2019 ein Herzultraschall in einer Tierklinik durchgeführt werden. Die voraussichtlichen Kosten dafür liegen bei ca. 180€. Sollte der neue Besitzer der Empfehlung nachkommen und uns einen Nachweis darüber zuschicken, würde er die Schutzgebühr von 110€ als Beteiligung an dem Herzultraschall von uns erstattet bekommen.

Der süße Katerfratz sucht ein Zuhause mit liebevollen Dosenöffnern und (mind.) einen vorhandenen kätzischen Spielkameraden, denn Louis liebt andere Katzen.
Er liebt natürlich auch Menschen, vor allem wenn er sich unter der Decke ganz dicht an sie kuscheln kann.

Louis ist kastriert, gechipt, tätowiert, 2-fach geimpft und mehrfach entwurmt.

Damit eine regelmäßige Gabe seiner Herzmedikamente möglich ist, sollte er im neuen Zuhause in reiner Wohnungshaltung gehalten werden.

Er lebt momentan in 97618 Hollstadt auf Pflegestelle und kann nach Absprache gerne besucht werden.

Bei Interesse füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus, die Pflegestelle von Louis wird sich daraufhin zeitnah mit ihnen in Verbindung setzen.

Fragen beantwortet Ihnen die Pflegestelle Frau Harackiewicz auch gerne per E-Mail:
steffi_hara@yahoo.de
Veröffentlicht unter Katzenkinder, Notfelle, Wohnungskatzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
- Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873
Tel.: 09723 / 4135

in Notfällen (auch):
09721 / 7388864

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt