Hera (geb. 2015) – Ballerina auf der Suche

Die grazile Hera zog im Rahmen einer Kastrationsaktion auf ihre jetzige Pflegestelle. Dies hatte sie dringend nötig: mehrere stark eingewachsene Krallen, die ihr bei jedem Schritt Schmerzen bereiteten, schlechte Zähne und ein geschädigtes Auge. Außerdem musste sie zwei Mal im Jahr Kitten zur Welt bringen und großziehen.

Die Krallen und die Zähne wurden operativ korrigiert. Welch eine Erleichterung. Endlich ohne Schmerzen Laufen und Fressen, die Hübsche blühte plötzlich auf: Spielen und Springen nach Herzenslust.
Am Zustand ihres Auges, dieser ist durch eine unbehandelte Infektion bedingt, kann leider nichts verbessert werden. Jedoch macht ihr dies auch keine Probleme, es ist lediglich ein Schönheitsfehler mit Charakter.
Hera ist unglaublich freundlich und zugewandt, wenn sie einen Menschen richtig kennen gelernt hat. Die Süße möchte auf den Schoß und stupst so lange, bis man sie streichelt. Auch Köpfchen geben steht hoch im Kurs.
Zudem bewegt sie sich so leichtfüßig wie eine Ballerina und spielt wie ein Kätzchen, vor allem mit Bällen.
Mit dem anderen Katzen der Pflegestelle kommt sie problemlos zurecht, sie spielen und balgen sich sehr gerne.

Hera möchte ein Zuhause in Wohnungshaltung, mit gesichertem Balkon. Außerdem braucht sie unbedingt passende Katzengesellschaft, da sie sehr sozial ist.

Sie ist kastriert, gechipt, tätowiert und mehrfach entwurmt.
Bei Interesse kann sie, nach Absprache, auf ihrer Pflegestelle in 97447 Gerolzhofen besucht werden. Hera zeigt gerne wie schön sie spielen kann.

Haben Sie Interesse? Dann füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus. Die Pflegestelle wird sich daraufhin zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. Fragen beantwortet Ihnen die Pflegestelle auch gerne per E-Mail: julia-behringer@web.de

Veröffentlicht unter Wohnungskatzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
– Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt