Genesis grüßt aus seinem neuen Zuhause

Wollte mal nach einer Woche ein kleines, naja besser gesagt, ein riesen großes Feedback geben:

Unser keiner Schatz hat den Namen Milo bekommen und er ist schon jetzt, nach 8 Tagen, unser Herzenskater.
Mein erstes Gefühl hat mich nicht getäuscht. Wir haben uns gesucht und gefunden.

Milo war am ersten Tag brav und scheu in seinem Katzenzimmer. Am zweiten Tag hat er Bella maunzen gehört und hat das singen angefangen. Wir haben an diesem Abend eine Zusammenführung versucht und nach drei kleinen Fauchern von Bella sind die beiden mittlerweile ein Herz und eine Seele. Bella hat ihm sogar ihren Schlafplatz im Schlafzimmer gegeben und sie schläft auf einem Deckchen daneben. Mittags gehen sie gemeinsam nach oben und halten Schläfchen.
Am Anfang ist er ganz geduckt und scheu gelaufen, mittlerweile ist es so, als war er schon immer da.
Er ist unser Schatten. Wo wir sind, ist er auch.😊 Und er ist soooo verschmust, was wir am Anfang nie gedacht haben. Er kommt und fordert seine Streichel- Einheiten und lässt sich auch ohne Angst von uns anfassen.
Also, alles in Allem: Eine große Liebe 😍😍

Genesis

Veröffentlicht unter Berichte aus dem neuen Zuhause

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
- Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873
Tel.: 09723 / 4135

in Notfällen (auch):
09721 / 7388864

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt