Fünf Igelbabys auf Pflegestelle eingezogen

Flaschis der anderen Art. Auf einer unserer Pflegestellen wurde es in den letzten Tagen stachelig. Denn es zogen fünf Igelbabys ein. Die Kleinen sind ca. 2 1/2 Wochen alt und stark unterernährt.

Die Mutter wurde sterbend aufgefunden – wahrscheinlich angefahren – und die tierlieben Menschen überlegten nicht lange, sondern suchten die Kleinen und informierten uns, nachdem sie sie fanden. Auf der Pflegestelle dürfen sich die Kleinen nun regelmäßig über ein Fläschchen mit Milch freuen, damit sie an Gewicht zulegen und ordentlich wachsen können. Als Dank dafür gibt es kostenlose Akupunktur für die Pflegestelle

😉

Dieser Beitrag dient nicht nur der Vorstellung neuer Pflegis, sondern auch der Erinnerung an unseren Igelbeitrag vor ein paar Tagen. Bitte haltet in den kommenden Wochen die Augen offen, falls ihr einen überfahrenen Igel finden solltet. Möglicherweise befinden sich Igelbabys in der Nähe, die dann auf menschliche Hilfe angewiesen sind. Unsere stacheligen Mitgeschöpfe werden es uns danken.

Die 5 Kleinen (3 Mädels und 2 Jungs) suchen auch noch Futterpaten (30 EUR pro Igelchen). Da sie noch namenslos sind, darf der Pate dann auch gleich einen Namen vergeben, wenn er möchte.

Veröffentlicht unter Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Spendenkonto

Überweisung:

Tierhilfe Schweinfurt e. V.
IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM
Flessabank Schweinfurt


Paypal-Spendenlink

spenden@tierhilfe-sw.de

(bitte Überweisung von „Freunden“ anklicken, damit uns keine Gebühren anfallen)

 

 

Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
– Katzenschutz in Unterfranken e.V.

Allgemeine Anfragen/Katzen/andere Tierarten:
0151 / 12050873

Eichhörnchen/Bilche:
0176 / 30744511

Email: info@tierhilfe-sw.de

Unterstützt durch:

easyVerein Vereinsverwaltung