-vermittelt- Notfall: Enjo und Feoras (06/21) suchen dringend ein Zuhause

Notfall! Leider kann die dreifarbige Lady der Pflegestelle den lieben Feoras überhaupt nicht leiden, was kaum nachzuvollziehen ist, da Feoras eine tolle Persönlichkeit hat und ihn jeder toll findet. Aber naja, dreifarbige Katzen sind halt speziell… Leider führt dies zu Unmut in der Gruppe und auch zu Reibereien, unter denen vor allem Feoras sehr leidet.
Feoras und Enjo wünschen sich deswegen ganz schnell ihr eigenes Zuhause!

Die beiden Jungs durften 2021 im Rahmen einer Kastrationsaktion auf ihre Pflegestelle ziehen. Sie hatten großes Glück, denn sie waren von Parasiten übersät: der kleine Feoras wog gerade mal 400g und war von wahnsinnig vielen Zecken befallen – dies hätte er nicht überlebt.
Von den Parasiten befreit und mit guter Pflege haben die Beiden schnell zugelegt und sind prächtige Jungkater geworden. Nur mit dem eigenen Zuhause hat es bisher noch nicht geklappt, aber sie hoffen, dass sich dieser Umstand bald ändert.
Die Jungs sind immer mit am Start, egal was die Pflegemama macht. Feoras, mit den großen Augen, hilft beispielsweise liebend gerne dabei die Katzentoilette zu reinigen und versteht bei bestem Willen nicht, warum seine Hilfe dankend abgelehnt wird…
Der junge Mann ist sehr menschenbezogen und freut sich über jede Streicheleinheit und Aufmerksamkeit, die er bekommt.

Enjo dagegen wirkt auf den ersten Blick eher zurückhaltend, aber dieser Eindruck trügt. Sobald man sich umdreht schmust er sich hinterrücks ans Menschenbein und schnurrt dabei wie ein Großer. Wenn er hochgenommen wird, gibt er gerne Köpfchen und lässt sich sein weiches Fell kraulen.

Natürlich lieben es beide Jungs zu spielen und zu toben. Dabei raufen sie auch gerne miteinander.

Sie sind ein harmonisches Duo und möchten unbedingt zusammen in ihr neues Zuhause ziehen. Mit anderen Katzen verstehen sie sich gut.
Das Dreamteam wird nur in Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon vermittelt.

Die beiden sind kastriert, gechipt, tätowiert, mehrfach entwurmt und geimpft.

Sie leben in 97529 Sulzheim auf Pflegestelle und können dort bei ernsthaftem Interesse gerne besucht werden.

Enjo und Feoras werden gegen Schutzgebühr, Schutzvertrag und einem netten Vorbesuch über die Tierhilfe Schweinfurt e. V. vermittelt. Bei Fragen nutzen sie bitte unser Kontaktformular .

Haben Sie Interesse an den beiden, dann füllen Sie doch bitte den
Interessentenbogen aus. Die Pflegestelle wird sich dann zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. 

Bitte beachten Sie: Alle Mitarbeiter der Tierhilfe Schweinfurt arbeiten ehrenamtlich, oft neben einem Vollzeitberuf und Familie, im Verein. Deswegen könnte eine Antwort bis zu 3 Tage dauern.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld, das Team der Tierhilfe Schweinfurt – Katzenschutz in Unterfranken e. V. www.tierhilfe-sw.de

AUCH WICHTIG: Leider landen unsere Antworten teilweise im Spamverdacht. Bitte prüfen Sie diesen.

Veröffentlicht unter Vermittelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Spendenkonto

Überweisung:

Tierhilfe Schweinfurt e. V.
IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM
Flessabank Schweinfurt


Paypal-Spendenlink

spenden@tierhilfe-sw.de

(bitte Überweisung von „Freunden“ anklicken, damit uns keine Gebühren anfallen)

 

 

Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
– Katzenschutz in Unterfranken e.V.

Allgemeine Anfragen/Katzen/andere Tierarten:
0151 / 12050873

Eichhörnchen/Bilche:
0176 / 30744511

Email: info@tierhilfe-sw.de

Unterstützt durch:

easyVerein Vereinsverwaltung