Eichhörnchen Yumi auf Pflegestelle eingezogen

Eichhörnchen Yumi haben wir vom Tierheim Würzburg übernommen. Das kleine Mädchen hat seine Eltern verloren und bekommt jetzt auf seiner Pflegestelle alle 2-3 Stündchen ein Fläschchen. Anschließend wird sie massiert, damit sie Urin absetzen kann.Wenn Yumi größer ist, zuverlässig selbst frisst und kein Fläschchen mehr möchte, darf sie ins Auswilderungsgehege ziehen und wovon aus sie dann später wieder in die Freiheit entlassen wird.Aber jetzt heißt es erst mal Daumen drücken, damit unsere Yumi groß und stark wird.

Veröffentlicht unter Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
– Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt