-vermittelt- Willow (09/15) und Onkel Wilson (03/15) wollen umziehen

Hallo Ihr da,

ich bin Willow (9 Monate) und das neben mir ist mein Onkel Wilson (15 Monate).
Wir durften bevor der Winter richtig kalt wurde in eine Pflegestelle der Tierhilfe ziehen. Da wo wir gelebt haben war es ganz gefährlich und es gab wenig Futter, sodass die meisten unserer Familie nicht überlebt haben. Wir beide sind damals gleich mitgegangen, weil wir echt kein schönes Leben dort hatten. Nun haben wir ein warmes Zuhause, reichlich Futter und können spielen ohne Angst haben zu müssen. Das finden wir beide toll.
Auf der Pflegestelle ist auch ein Hund, der jetzt unser bester Freund ist. Mit den großen Katzendamen verstehen wir uns ebenfalls, da wir gelernt haben uns nicht wie „Machos“ aufzuführen. Mit unserer silbergrauen Fellzeichnung sehen wir auch totschick aus (wie echte Gentlemen, sagt die Pflegemama).
Ich (also Willow der Kleine) bin ein totaler Schmusekater. Onkel Wilson ist noch ein bisschen Schisser und da lach ich ihn immer aus und fress ihm schnell alles weg. Der hat jetzt aber auch schon gemerkt, dass Menschen nicht gefährlich sind und spielt ausgelassen mit und lässt sich auch ab und zu schon streicheln. Der will sicher bald genauso viel schmusen wie ich…..da bin ich mir sicher.

Wir beide sind von klein auf zusammen und möchten auch ein Leben lang zusammenbleiben. Also fragt uns bitte nicht allein an. Ich will bei Onkel Wilson bleiben.

Wenn wir zu euch ziehen, sind wir schon kastriert, gechipt, tätoowiert (voll cool im Ohr) und mehrfach entwurmt. Ich (Willow) bin schon geimpft, Onkel Wilson wollte noch nicht und da haben wir ihn auch nicht gezwungen.

Wir suchen ein Zuhause mit Freigang, denn wir waren ja früher auch immer draußen und vermissen das schon ganz schön. Also zumindest einen großen gesicherten Balkon sollten wir im neuen Heim haben. Onkel Wilson ist halt noch ein bisschen schüchtern und braucht etwas Geduld. Aber dafür sind wir dann wirklich super brav….versprochen! .

Kommt uns doch mal besuchen. Wir wohnen momentan in 97537 Wipfeld auf Pflegestelle bei Frau Borowski Tel.: 0163/8455589.

Wenn ihr Interesse an uns habt, füllt bitte unsere Selbstauskunft aus. Frau Borowski wird sich dann bei euch melden.

Veröffentlicht unter Vermittelt

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
- Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873
Tel.: 09723 / 4135

in Notfällen (auch):
09721 / 7388864

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt