-vermittelt- Vincent und Mr. Black (geb. 05/16) – zwei Kampfschmuser suchen eine neue Herausforderung

Hallo wir sind Vincent und Mr. Black. Wir waren nicht einmal 3 Wochen alt, als unsere Mama einfach nicht mehr kam. Keiner weiß, was ihr passiert ist. Die Leute von dem Bauernhof, wo wir geboren wurden, versuchten uns selbst groß zu ziehen. Sie sperrten uns in einen Vogelkäfig und stellten uns normales Katzenfutter hin. Wir waren natürlich leckere Mamamilch gewohnt und wussten gar nicht, was wir mit dem braunen Zeug anfangen sollten?? Wir hatten soooo toll Hunger! Und Bauchweh! Und Krabbelzeugs überall auf uns drauf.  Als wir kaum noch miauen konnten, weil es uns so schlecht ging,  kam jemand  von der Tierhilfe und nahm uns mit und so kamen wir zu unserer Pflegemama. Die hat uns richtig gute Milch gegeben, das Krabbelzeugs weggemacht und uns ein schönes weiches Bettchen gegeben. Und natürlich auch was gegen das Bauchweh.

Jetzt sind wir alt genug (Ende Mai geboren) und die Mama meint, wir sind bereit für ein neues Zuhause. Eigentlich  gefällt es uns ganz gut hier, aber die Pflegemama meint, in einem neuen Zuhause wären nicht so viele andere Kitten und wir hätten die Dosis für uns alleine. Wir brauchen nämlich gaaaaaanz viel Kuschel!!

Wir mögen uns total gerne, wir liegen immer beieinander und putzen uns gegenseitig, am liebsten liegen wir mit der Pflegemama auf der Couch. Natürlich spielen wir auch gerne und müssen auch immer genau aufpassen, dass die Mama alles richtig macht. Als Flaschenkätzchen mögen wir einfach alle Menschen und Tiere, Angst kennen wir nicht. Deshalb suchen wir ein neues Zuhause in reiner Wohnungshaltung, ein gesicherter Balkon wäre schön, ein gesichertes Fenster  geht aber auch. Wir fressen ausschließlich Nassfutter und benutzen natürlich immer unser Katzenklo. Wenn wir ausziehen sind wir bereits kastriert, tätowiert und gechipt, sowie natürlich mehrfach entwurmt.

Wenn du 2 Superschmusern gewachsen bist und auch gerne mit uns spielst, melde dich doch bei unserer Pflegemama in 97509 Unterspiesheim.

Haben Sie Interesse? Füllen Sie doch bitte unsere Selbstauskunft aus. Die Pflegestelle meldet sich zeitnah bei Ihnen.

Fragen beantwortet Ihnen die Pflegestelle auch gerne per E-Mail: s.rachul@gmx.de.

Veröffentlicht unter Vermittelt

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
- Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873
Tel.: 09723 / 4135

in Notfällen (auch):
09721 / 7388864

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt