Hof verkauft und Katzen zurückgelassen

Am 11.3. sind zwei Katzendamen bei uns auf eine Pflegestelle gezogen. Die beiden sind im Frühjahr 2019 auf einem Hof geboren und dort auch versorgt worden. Dieser Hof wurde nun jedoch verkauft und die neuen Besitzer wollten die beiden Katzen nicht übernehmen. Aus diesem Grund haben sie sich an uns gewandt und nach Hilfe gefragt.

Josy (vorne) und Mimi sind nun beide kastriert und leben sich langsam auf der Pflegestelle ein. Sobald sie vermittlungsbereit sind, suchen sie ein neues Zuhause.

Wenn man Katzen kennt, die wie in diesem Fall nicht übernommen werden oder die keinem gehören, sollte man auf keinen Fall einfach wegschauen. Ein kurzer Anruf bei einer Tierschutzorganisation oder beim Tierheim kann dem Tier auf dem Weg in eine bessere Zukunft helfen, genau wie es die neuen Hofbesitzer gemacht haben.

Veröffentlicht unter Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
– Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt