-vermittelt- Zarte (Einzel-)Prinzessin Winnie (geb. 10/2018) sucht liebevolles Personal

Winnie wurde mit ihrer Schwester bei uns körperlich völlig vernachlässigt aus persönlichen Gründen abgegeben. Bei ihrer tierärztlichen Routineuntersuchung stellte sich heraus, dass sie schwanger ist und in Bälde ihre Kinder zur Welt bringen wird. Selbst noch ein halbes Kind und eigentlich zu unerfahren gebar sie drei Welpen. Leider haben es ihre Kinder trotz menschlicher Unterstützung nicht geschafft.

Winnie selbst war sehr schwach und brauchte lange, um sich zu erholen. Die zu frühe Schwangerschaft hatte ihre Spuren hinterlassen. Auch ihre Seele nahm Schaden. Sie mochte auf einmal ihre Schwester nicht mehr leiden, griff sie sogar an und jagte sie davon. Auch auf ihrer neuen Pflegestelle mag sie ihre Mitbewohner nicht in ihrer Nähe und weist sie schnell knurrend und fauchend in deren Schranken.

Aber „ihre Menschen“ findet sie toll, schmust und schnurrt bei jeder Gelegenheit. Ballspielen ist ein besonderes Highlight für sie. Sie fängt die Bällchen, holt sie aus Verstecken hervor und wirbelt sie durch die Luft. Abends schläft sie gerne am Fußende bei ihrer Pflegemama. Da darf leider auch keine andere Katze dazu.

Innerhalb einer halben Stunde hatte sie den Zugang zum eingenetzten Freisitz entdeckt und verbringt da viel Zeit in der Sonne. Verirrt sich ein Käfer oder eine Fliege darin, jagt sie auf und ab und macht „fette Beute“.

Winnie wird als Einzelkatze nach Eingewöhnungszeit in Freigang in eine verkehrsberuhigte Gegend vermittelt. Eine weitere Katze soll nicht vorhanden sein. Möchte sie doch soziale Kontakte zu anderen Samtpfoten aufnehmen, hat sie bei ihren Streifzügen immer Gelegenheit dazu.

Winnie ist vermutlich im Herbst 2018 geboren, kastriert, tätowiert, gechipt und geimpft.

Möchtet ihr sie kennenlernen und sie einmal besuchen, könnt ihr das gerne tun. Sie wohnt in 97464 Niederwerrn auf Pflegestelle.

Haben Sie Interesse? Dann füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus. Die Pflegestelle wird sich daraufhin zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. Fragen beantwortet Ihnen auch gerne die Pflegestelle.-. Frau Willis; 01577 3720259.

Veröffentlicht unter Vermittelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
– Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt