Wir suchen neue Mitglieder für unseren Verein

2020: Viele Katzen, viele Behandlungen, viele KostenBald geht wieder ein Jahr zu Ende…Auch 2020 waren wir, trotz Corona, nicht untätig.

Wir können zurückblicken auf über 200 aufgenommene Pflegekatzen.Leider war der Großteil davon, insbesondere die Herbstkitten, bei Ihrer Ankunft auf der Pflegestelle krank und mussten zunächst tierärztlich behandelt und gepflegt werden, bevor wir ihnen auf der Suche nach einem neuen Zuhause helfen konnten. Auch konnten wir wieder viele erfolgreiche Kastrationsaktionen durchführen, gesamt über 300 Streuner kastrieren lassen und die Zahl der streunenden Katzen für die Zukunft etwas eindämmen. Somit also das Leben vieler Katzen nachhaltig verbessern.

Wir freuen uns über jede Pflegekatze und jeden Streuner, dem unser rein ehrenamtlich arbeitender Verein helfen konnte.

Eine solche Arbeit ist jedoch auch immer mit sehr hohen Kosten verbunden, die wir nur mit Hilfe von lieben Menschen und vielen Spenden aufrechterhalten können.

Bitte unterstützt uns! Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten.Du kannst selbst aktives oder passives Mitglied der Tierhilfe Schweinfurt werden (https://www.tierhilfe-sw.de/so-konnen…/mitglied-werden/ ).

Finanzielle Spenden erreichen uns überPaypal spenden@tierhilfe-sw.de (bitte Überweisung von „Freunden“ anklicken, damit uns keine Gebühren anfallen)

oder ÜberweisungTierhilfe SchweinfurtIBAN: DE15 7933 0111 0000 000126BIC: FLESDEMMIndirekt kann man uns über folgende Links helfen:https://www.tierhilfe-sw.de/links/Das Team der Tierhilfe Schweinfurt – Katzenschutz in Unterfranken sagt: DANKE!

Veröffentlicht unter Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*