Wieder eine kastrierte Streunerkatze mehr :)

Heute konnten wir Streunerkatze Nummer 13 von einem Firmengelände in Landkreis Schweinfurt einfangen und zum Tierarzt bringen.

Dort wird sie nun kastriert, medizinisch behandelt und per Tattoo gekennzeichnet. Sobald sie sich davon erholt hat, darf sie genau wie die 12 anderen zuvor, wieder auf das Firmengelände zurück.

Die Kastration von Streunerkatzen ist sehr, sehr wichtig um das Elend der Straßenkatzen einzudämmen. Immer noch sterben hier in unserer Region sehr viele Kätzchen auf der Straße, da kein Platz im Tierschutz mehr für sie frei ist.
Auch wichtig ist es bei verwilderten, erwachsenen Streunerkatzen, dass sie nach der Kastration an ihren angestammten Ort zurück dürfen.

Veröffentlicht unter Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
- Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873
Tel.: 09723 / 4135

in Notfällen (auch):
09721 / 7388864

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt