Von der Katzenmutter verstoßen

Diese Woche zog außerdem noch der kleine Joey bei uns auf Pflegestelle.

Seine wilde Mutter bekam ihn und seine Geschwister wohl in einem Dachgebälk. Nach dem der kleine vorwitzige Joey dort herunterfiel, lies sie ihn unten sitzen und wollte ihn auch nicht mehr annehmen.
Nach fast 2 Tagen unten alleine sitzend nahm eine aufmerksame Tierfreundin den kleinen Katermann halbverhungert mit nach Hause. Damit er jedoch gut sozialisiert wird, brachte sie ihn zu uns auf Pflegestelle. Dort darf er mit anderen jungen, sozialen Katzen aufwachsen und lernt nach der Quarantäne von den anderen etwas älteren kätzischen „Pflegestellenonkels“ alles was man so als kleiner Kater braucht, um in einigen Wochen in einem liebevollen Zuhause in ein gutes Leben zu starten :).

Veröffentlicht unter Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
- Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873
Tel.: 09723 / 4135

in Notfällen (auch):
09721 / 7388864

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt