Thorin und Auriel (geb. 07/14) – Geschwisterpaar sucht katzenerfahrenes Zuhause

Hallo ich bin der junge Panda-Kater Thorin. Meine Schwester und ich wurden dieses Jahr im Juni von einer wildlebenden Katze im Landkreis Hassberge geboren. Da wir vor Ort nicht versorgt wurden und sehr krank waren, wurden wir Anfang November eingefangen und durften auf eine Pflegestelle ziehen. Zuerst hatte ich eine Riesenangst! Da kommt die Pflegemami einfach her und will mich streicheln! Da hab ich sehr gefaucht, und meine Schwester erst recht! Aber ich kann stolz sagen: gebissen oder gekratzt haben wir nie!
Da ich ein sehr schlaues Kerlchen bin hab` ich sehr schnell gemerkt, dass Menschen vielleicht doch ganz nett sind. Wir kennen nun das erste Mal in unserem Leben das Gefühl richtig satt zu sein, und auf einer warmen, weichen Decke zu liegen. Als Dank haben wir von Anfang an in unser Klo gemacht, es ging nie etwas daneben!
Wenn ich in meinem Körbchen liege fange ich das Schnurren an, sobald ich gestreichelt werde und ich höre auch gar nicht mehr damit auf. Dann werde ich so gerne in die Arme genommen zum Schmusen.
Trotzdem habe ich noch immer ein bisschen Angst und komme noch nicht auf Menschen zu. Zur Begrüßung wird von uns ab und zu noch gefaucht. Es dauert einfach noch ein bisschen, bis ich meine ersten Erfahrungen Draußen, im Kampf ums Überleben, vergessen kann.
Meine kleine Schwester Auriel ist leider noch nicht so weit wie ich. Sie hat einfach noch Angst und es wird wohl auch noch etwas dauern bis sie diese verliert. Trotzdem lässt sie sich anfassen und genießt es dann auch gekrault zu werden. Aber mit mir nebendran fühlt sich Auriel sicher.

Natürlich spielen und toben wir sehr gerne miteinander

Weil wir noch ängstlich sind suchen wir ein katzenerfahrenes Zuhause, mit Menschen die kein Problem damit haben, dass wir noch keine unerschrockenen Katzenkinder sind.

Weil wir so lange zusammen ums Überleben kämpfen mussten, können wir nicht ohne einander. Deswegen wollen wir nur zusammen vermittelt werde. Außerdem muss ich ja auf meine kleine Schwester aufpassen!

Bisher kennen wir nur reine Wohnungshaltung, welche uns auch ausreicht. Über Freigang oder einen gesicherten Balkon würden wir natürlich auch uns sehr freuen, ist aber kein muss.

Wir sind wir beide kastriert, gechipt, tätowiert und mehrfach entwurmt. Demnächst erhalten wir auch unsere 1. Impfung.
Wir leben in 97447 Gerolzhofen auf Pflegestelle und können dort nach Absprache gerne besucht werden.

Kontakt: vermittlung@tierhilfe-sw.de

Auriel

Auriel und Thorin

Veröffentlicht unter Vermittelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
– Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt