Suki (geb. Frühjahr 2018) sucht neues Zuhause

Suki wurde im Frühjahr 2018 von einer wild lebenden Streunerkatze geboren. Da sie dort vor Ort nicht bleiben konnte, zog sie zu uns auf Pflegestelle.
Suki ist schwarz und sehr zierlich, hat es aber faustdick hinter den Ohren. Fremden Menschen gegenüber ist sie noch ängstlich und schreckhaft. Wenn man sich ihr Vertrauen erarbeitet hat, zeigt sie ihren lieben Charakter. Sie kommt aufs Sofa und möchte gestreichelt und gekrault werden. Dann macht sie sich ganz lang und genießt die Streicheleinheiten. Anderen Katzen gegenüber ist sie freundlich und aufgeschlossen und möchte mit niemandem Stress haben.

Suki ist kastriert, entwurmt und geimpft und ist jetzt auf der Suche nach einem neuen Zuhause.
Sie braucht auf jeden Fall Freigang und Menschen, die ihr alle Zeit der Welt geben, um sich im neuen Zuhause einzugewöhnen und Vertrauen zu fassen. Über eine weitere Katze im neuen Zuhause würde sie sich sehr freuen, sofern die andere Katze nicht zu dominant ist.

Suki kann gerne auf der Pflegestelle in 97688 Bad Kissingen besucht werden. 

Pflegestelle, Barbara Eisele, Tel. 0151 70198408.Haben Sie ernsthaftes Interesse? Dann füllen Sie bitte auch unsere Interessentenbogen aus.

Veröffentlicht unter Freigänger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
– Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt