-vermittelt- Socke (geb. 2013) – Traumkatze sucht Familie

Als Pflegestelle von Socke habe ich heute das Vergnügen Socke zu beschreiben.
Kurz zur Vorgeschichte: Socke ist ca. 1 1/2 Jahre alt und musste schon 2 x mal Kinder zur Welt bringen. Nun ist sie kastriert, gechippt und geimpft. Die vorherigen Besitzer hatten keine Luste mehr auf Socke, weshalb sie zu mir kam.
Nun zum Namen:
Wie dieser schon sagt, hat Socke 4 weiße Söckchen. Paßt prima zum schwarz-weißen Pelzmäntelchen, welches sie trägt.
Sie wird von mir auch schon mal Söckchen oder auch Frau Socke genannt.
Wenn ich Socke menschlich darstellen müßte würde ich sie wie folgt beschreiben:
Selbstbewußt, originell, charakterstark, kapriziös und eigensinnig. Somit ergeben alle Charaktereigenschaften wieder ihren Namen = Socke!
Zu all den oben genannten Charaktereigenschaften kommen noch folgende dazu: anhänglich (sie bleibt immer in der Nähe des Hauses), kommt meist, wenn ich pfeife (nachts müssen meine Katzen drin bleiben), hört auf ihren Namen und ist sehr verfressen. Wenn sie möchte, ist sie anschmiegsam und schmusig, aber nur wenn sie wirklich selber möchte. Socke benötigt auf jeden Fall Freigang, den kennt sie und ist sie schon immer gewohnt.
Das Interesse an anderen Katzen ist nicht so sehr ausgeprägt, aber sie paßt sich prima an und hier habe ich eine 4-er Katzenbande, die gut miteinander klarkommt.

Socke lebt aktuell in 97688 Bad Kissingen und kann dort gerne besucht werden.

Kontakt:
Barbara Eisele, Tel. 015170198408

Veröffentlicht unter Vermittelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
– Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt