Not-Felle suchen Paten

Auch wenn Sie selbst keine Möglichkeit haben einer (weiteren) Katze ein zu Hause zu schenken, so können Sie einem Tier auch durch eine Patenschaft helfen. Das bedeutet, dass Sie monatlich einen von Ihnen bestimmten Betrag spenden (Mindestbetrag 5€), der für den Unterhalt und die tierärztliche Betreuung Ihrer jeweiligen Paten-Mieze verwendet wird.

Hierbei handelt es sich um Tiere, die aus verschiedensten Gründen nicht oder nur schwer vermittelbar sind. Viele sind chronisch krank, behindert oder einfach nur „alt“. Sie leben auf unseren Pflegestellen und warten sehnsüchtig auf ein neues Zuhause. Aber kaum jemand will ein solches Tier haben.

Die Patenschaft hilft uns, regelmäßig anfallende Kosten für Futter, Streu und Tierarztkosten zu stemmen.

Wenn Sie die Patenschaft für ein Tier auf einem unserer Pflegeplätze übernehmen, erhalten Sie als Pate selbstverständlich regelmäßig Informationen über ihr Patentier.

Möchten Sie eine Patenschaft übernehmen, dann wenden Sie sich an: info@tierhilfe-sw.de

Bitte füllen Sie den Patenschaftsantrag aus und schicken ihn an

Tierhilfe Schweinfurt – Katzenschutz in Unterfranken e.V.
Sonnenstraße 12
97724 Burglauer

Vielen Dank!

Braveheart – ein Senior mit vielen „Baustellen“

Zum Beispiel für unseren Neuzugang, den 14-jährigen Kater Braveheart. Aufgrund seines fortgeschrittenen Alters stehen bei ihm ein paar Tierarztbesuche auf dem Plan, bevor er sich auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen kann.

Aus diesem Grund sucht er für die kommende Zeit liebe Menschen, die ihn bei dem Bezahlen der Rechnungen unterstützen würden.

Hast du Interesse? Dann wende dich bitte an info@tierhilfe-sw.de.
Der Mindestbeitrag liegt bei 5€/Monat.

 

Handi-Cat Brownie findet sein Katzenklo nicht

Der kleine Brownie kam durch eine Kastrationsaktion auf einem Bauernhof zu uns. Schwer erkrankt an Katzenschnupfen, verwurmt und übersät mit Parasiten kämpfte Brownie um sein Leben. Wochenlang lief ihm trotz sofortiger tiermedizinischer Behandlung der Eiter aus den Ohren.

Aber Brownie ist ein kleiner Kämpfer und hat es geschafft. Leider ist die Inzucht auf dem Bauernhof und sein schwerer Start ins Leben nicht ohne Folgen für ihn geblieben. Er ist taub und auch ein bisschen geistig behindert. Brownie ist ein liebenswerter kleiner Kater, ein richtiger kleiner Schmusebär, der alle Herzen im Sturm erobert. Nur kann er sich leider nicht merken, wo das Katzenklo steht und wenn er muss, sucht er sich eine Stelle die für ihn passt. Brownie lebt in seiner eigenen kleinen glücklichen Welt, in der es keinerlei Gefahren gibt.

Er ist leider vermutlich nie vermittelbar und lebt nun auf einer Pflegestelle, die all seinen Bedürfnissen gerecht wird. Er hat genügend Spielkameraden, eine Kuscheldosi und gesicherten Freigang.

Brownie sucht nun Paten, die dafür sorgen, dass sein Näpfchen stets gefüllt ist.

4 Paten gefunden, weitere Paten werden gesucht

Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
– Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt