-vermittelt- Rudolf (ca. 2010) – wünscht sich ein Draussen-Zuhause

Rudolf wurde seit 2013 an einer privaten Futterstelle versorgt. Lange Zeit war er nicht zugänglich und fauchte jeden an, doch seit letztem Sommer trat eine Besserung ein. Er ließ sich beim füttern streicheln und gelegentlich hochnehmen.

Leider musste jetzt die Futterstelle aufgelöst werden, da der Grundstücksbesitzer verstorben ist und somit zog Rudolf auf eine Pflegestelle der Tierhilfe Schweinfurt.

Rudolf ist im Moment noch schüchtern und zurückhaltend. Einerseits genießt er das kraulen am Kopf, andererseits traut er sich noch nicht wirklich heran und zieht sich in seine „Höhlen“ zurück.

Für Rudolf wäre ein Draussen-Zuhause mit geschütztem und warmen Rückzugsort mit gelegentlichen Streicheleinheiten super.

Rudolf ist kastriert, mehrfach entwurmt, gechipt und einfach geimpft. Er lebt in 97342 Marktsteft auf Pflegestelle und kann nach Absprache gerne besucht und bereits verbindlich reserviert werden.

Haben Sie Interesse an Rudolf? Dann füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus. Die Pflegestelle von ihm wird sich daraufhin zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

Veröffentlicht unter Vermittelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
- Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873
Tel.: 09723 / 4135

in Notfällen (auch):
09721 / 7388864

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt