-vermittelt- POLDI, mein 2-jähriger redegewandeter Katerbub sucht Zuhause bei Tütchen Öffnern, die sich gerne was erzählen lassen – nur Freigang

So kam Poldi zu uns:

„Hallöchen ich bin der Poldi. Ich wurde von tierlieben Menschen im Landkreis Hassberge aufgelesen, als ich mich zu einer Futterstelle dort schlich, die sie betreuen. Die Menschen, die mich entdeckt haben, merkten gleich, dass mit mir etwas nicht stimmt. Mir war einfach so kalt und ich hatte so doll Bauchweh. Die Menschen brachten mich sofort ins Warme und ich durfte am späten Abend noch auf meine Pflegestelle ziehen. Am nächsten Tag ging es dann zum Tierarzt. Ich wurde dort versorgt, sie haben mich direkt kastriert und ich habe Tabletten gegen Würmer bekommen. Die Wurmkur war wohl höchste Zeit, es kamen ein gefühltes Pfund Spulwürmer aus mir raus. Das war vielleicht eklig sage ich euch! Jetzt geht es mir aber schon besser, da die Antibiotika Behandlung gut anschlägt. Ich bin noch etwas verschnupft, aber ich habe schon wieder richtig Hunger und fresse auch gut. Sobald ich wieder richtig fit bin, suche ich ein tolles Zuhause. Macht’s gut, euer Poldi“

Nun ist er bereit in ein neues Zuhause zu ziehen. Er hat sich prima erholt und ist gesund. Leider ist er zur Zeit der einzige Jungspund in der Pflegekatzen Familie und langweilt sich öfters, weil außer der Pflegemama keiner mit ihm spielt. Schmusen mag er auch gern, ist aber nicht aufdringlich und schläft brav am Fußende des Bettes abends ein. Bitte achtet drauf die Fußzehen nicht zu bewegen 😊

Er frisst seine Portionen leer und schaut dann mal kurz in die Teller der anderen Pflegis, was diese nicht tolerieren. Dann zieht er sich halt wieder zurück.

Für Poldi käme ein Zuhause mit Freigang in verkehrsberuhigter Gegend in Frage, es kann bereits ein verträglicher Mitbewohner vor Ort sein. 

Poldi ist kastriert, tätowiert, gechipt und entwurmt und vor Abgabe geimpft.

Aktuell lebt er in 97464 Niederwerrn auf Pflegestelle.

Er wird gegen Schutzgebühr, Schutzvertrag und einem netten Vorbesuch über die Tierhilfe Schweinfurt e. V. vermittelt. Bei Fragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular .

Haben Sie Interesse an Poldi dann füllen Sie doch bitte den
Interessentenbogen aus. Die Pflegestelle wird sich dann zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. 

Bitte beachten Sie: Alle Mitarbeiter der Tierhilfe Schweinfurt arbeiten ehrenamtlich, oft neben einem Vollzeitberuf und Familie, im Verein. Deswegen könnte eine Antwort bis zu 3 Tage dauern. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld, das Team der Tierhilfe Schweinfurt – Katzenschutz in Unterfranken e. V. www.tierhilfe-sw.de

AUCH WICHTIG: Leider landen unsere Antworten teilweise im Spamverdacht. Bitte prüfen Sie diesen.

Veröffentlicht unter Vermittelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
– Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt