-vermittelt- Pebbels und Pauline – Tigermädchen suchen kuschelfeste Dosenöffner

Diese beiden kleinen hübschen getigerten Kätzchen wurden bei einer Kastrationsaktion gefunden und im Alter von 6 Wochen auf eine unserer Pflegestellen gebracht.

Dort wurden die beiden liebevoll versorgt und an ein Leben mit Menschen und anderen Katzen gewöhnt.

Pauline hat ein grau getigertes Fell, Pebbles zusätzlich noch weiße Pfötchen.

Mittlerweile sind die Babykätzchen 12 Wochen alt und bereit, in ein neues Zuhause zu ziehen, am liebsten gemeinsam.

Beide vertragen sich seht gut mit den anderen Katzen auf der Pflegestelle und spielen lange und ausdauernd miteinander, aber auch mit den älteren Katzen.

Sie sind wie alle kleinen Kätzchen sehr neugierig, wissen aber auch schon, was sie lieber lassen sollten.

Die beiden nutzen jedes Spielangebot, schmusen sehr viel und bekunden ihr Wohlbefinden dabei mit einem langen ausdauernden Schnurren.

Selbstverständlich benutzen sie ohne Ausnahme das Katzenklo.

Die Katzenmädchen werden in Wohnungshaltung vermittelt, Freigang ist nicht unbedingt notwendig.

Bei Angabe sind die beiden mehrfach entwurmt, gechipt und mindestens einmal geimpft.

Ein Besuch zum Kennenlernen ist nach Absprache möglich und auch ausdrücklich erwünscht. Beide leben in Dampfach/Wonfurt auf Pflegestelle.

Veröffentlicht unter Vermittelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
– Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt