-vermittelt- O Malley (geb. 05/19) – kleines Handicat mit großem Herzen sucht Schmusedosis

Der kleine O Malley wurde im zarten Alter von gerade mal zwei Wochen von tierlieben Menschen in der Hofeinfahrt gefunden. Seine Mama hatte ihn zurückgelassen, sie konnte sich nicht mehr um ihn kümmern , denn er konnte kaum atmen und überhaupt nicht mehr laufen. So zog der kleine Kampfschmuser zu uns auf Pflegestelle und wurde gleich tiermedizinisch behandelt. Seine Atemnot klang recht schnell ab, nur laufen konnte er nicht. Das Röntgenbild ergab einen Abriss des Hüftkopfes und alle bangten schon um ihn – ob er wohl jemals laufen würde? Aber mit entsprechender Unterstützung hat es O Malley geschafft und wuselte bald ohne jede Bewegungseinschränkung mit seinen Ziehgeschwistern umher. Leider ereilte ihn kurze Zeit später das nächste Unglück – ein riesiger Abszeß bildete sich am Vorderbeinchen (wahrscheinlich verursacht durch einen kleinen Biss beim Spiel mit den Geschwistern) und befiel das Gelenk. Es drohte die Amputation, aber O Malley ließ sich nicht unterkriegen und besiegte die Infektion.

Inzwischen hat sich O Malley super erholt. Lediglich das Gelenk des Vorderbeinchens ist steif geblieben, ansonsten ist er pumperlgesund und spielt und tobt mit seinen kleinen Ziehgeschwistern. Den Kratzbaum rauf und runter, rennen, hüpfen, alles kein Problem für O Malley.

O Malley ist sehr verschmust und braucht unbedingt regelmäßige Kuscheleinheiten. Als typisches Flaschenkätzchen ist er recht angstfrei und wird deshalb nur in reine Wohnungshaltung mit entsprechend netter Katzengesellschaft vermittelt. Sollte noch kein Spielpartner vorhanden sein, zieht O Malley gerne mit einem seiner Ziehgeschwister um.

O Malley ist bei Auszug mehrfach entwurmt, kastriert, gechipt und tätowiert. Er lebt in Unterspiesheim auf Pflegestelle und kann gerne nach Absprache besucht werden.

O Malley wird gegen Schutzvertrag, Schutzgebühr (80 €) und einem netten Vorbesuch von der Tierhilfe Schweinfurt vermittelt.

Sollten Sie noch Fragen haben, schreiben Sie doch einfach eine Email an: s.rachul@gmx.de

Bei Interesse füllen Sie doch einfach den Interessentenbogen aus.

Veröffentlicht unter Vermittelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
– Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt