Moritz, 1-jähriger aufgeweckter Katzenbub sucht geduldige und liebevolle „Dosis“

Moritz wurde zusammen mit seinen drei Geschwistern von einer verwilderten freilebenden Streunerkatze geboren.  Diese brachte ihren Nachwuchs regelmäßig, als sie alt genug waren selbstständig zu fressen, zu ihrer angestammten Futterstelle bei einer tierliebenden Frau. Dort hatten die vier Kontakt mit Menschen und bauten mehr oder weniger Vertrauen zu ihnen auf.

Moritz zog zusammen mit seinem Bruder Peter nach seiner Kastration auf eine Pflegestelle, die beiden weiblichen Geschwister kamen auf einer anderen Pflegestelle unter.

Ganz langsam näherte sich Moritz seiner Pflegemutter an und ließ sich nach Wochen auch das erste Mal von ihr streicheln.  Fremden gegenüber ist er scheu und versteckt sich. Allerdings kann ihn jeder streicheln, wenn er in seiner Schlafhöhle ein Nickerchen macht. Er wirft sofort seinen Schnurrmotor an und lässt sich genüsslich den Bauch kraulen. Mit Geduld wird er im neuen Zuhause sicherlich auch Vertrauen fassen und seinem Dosenöffner mit einem treuen Freund belohnen.

Moritz ist ein sehr soziales verspieltes Katerli und braucht in seinem neuen Zuhause unbedingt Katzengesellschaft. Dazu möchte er auch Freigang genießen, selbstverständlich nur in einer verkehrsberuhigten Gegend.

Moritz, 1 Jahr, braun-weiß getigert, kastriert, tätowiert, gechipt. Vor seinem ersten Freigang im neuen Zuhause sollte er geimpft werden.

Möchtet ihr Moritz kennenlernen und ihn einmal besuchen, könnt ihr das gerne tun. Er wohnt in 97464 Niederwerrn auf Pflegestelle.

Haben Sie Interesse? Dann füllen Sie bitte unseren  Interessentenbogen aus. Die Pflegestelle wird sich daraufhin zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. Fragen beantwortet Ihnen auch gerne die Pflegestelle.-. Frau Willis; 01577 3720259.

Veröffentlicht unter Freigänger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
– Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt