-vermittelt- Moon (geb. 2016) – ruhige Samtpfote seht sich nach vielen Streicheleinheiten

Guten Tag, darf ich mich vorstellen: Ich bin „Moon“ und wurde wegen persönlichen Umständen mit meiner Schwester „Bagira“ auf eine Pflegestelle der Tierhilfe gegeben. Um es kurz zu machen wir sind „Scheidungsopfer“.

Mit meiner Schwester komme ich ganz gut aus, aber so richtig „dicke“ sind wir nicht. Von daher müssen wir nicht unbedingt zusammen umziehen. Ich bin auch die ruhigere und möchte einfach nur mit meinem Menschen schmusen.
Vor den anderen Katzen auf der Pflegestelle habe ich Angst. Erst langsam gewöhne ich mich an sie, ich weiß ja noch nicht ob sie nett sind.
Ich wohne aktuell auf einer Pflegestelle, wo meine Pflegemutter sich auch um andere arme Samtpfoten kümmern muss. So bleibe ich meist in meinem Zimmer und warte sehnsüchtig bis Pflege-Mama Zeit nur für mich hat. Ein Zuhause mit einem Menschen der für mich da ist und am besten keine andere Katze oder nur eine sehr, sehr freundliche, ist aktuell mein sehnlichster Traum.

Auch fehlt mir der Freigang nach draußen. Ich brauche frische Luft und Gras unter meinen Füssen. Ich sitze gerne am Fenster um wenigstens im Gedanken auf die Jagd zu gehen und um Bäume hoch zu klettern.
Meine Pflegemutter sucht nun für mich ein neues dauerhaftes Zuhause, wo ich wieder in einer ruhigen Gegend mit wenig Verkehr nach draußen kann, aber wo ich mich auch stundenlang mit meinen Menschen auf der Couch räkeln darf.

Moon ist kastriert, entwurmt, geimpft und gechippt.

Sie lebt in Niederwerrn auf Pflegestelle und kann nach Absprache dort gerne besucht werden.

Haben Sie Interesse? Dann füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus. Die Pflegestelle wird sich daraufhin zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. Fragen beantwortet Ihnen die Pflegestelle Christine Willis auch gerne per E-Mail: christine.willis@tierhilfe-sw.de

Veröffentlicht unter Vermittelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
- Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873
Tel.: 09723 / 4135

in Notfällen (auch):
09721 / 7388864

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt