-vermittelt- aufgeweckte Minnie (geb. 10/2010) sucht Kuschelplätzchen

Minnie wurde zusammen mit ihrem Bruder Mickey von ihrer Besitzerin schweren Herzens abgegeben, da ihr Verlobter an einer Katzenhaarallergie leidet. Als sie nur wenige Wochen alt waren, wurden die beiden von ihrer damaligen Besitzerin in einem Karton an einer Autobahnraststätte gefunden und von ihr großgezogen.

Minnie ist ca. 3,5 Jahre alt, zierlich und sehr zutraulich. Sie ist sehr aufgeweckt und liebt das Kuscheln, Schmusen und auch Kinder sind kein Problem, eine ideale Familienkatze. Mit den anderen Katzen der Pflegestelle hat sie sich bereits nach wenigen Tagen angefreundet.
Von daher wäre ein passender Katzenkumpel im neuen Zuhause kein Problem, aber auch als Einzelkatze würde Minnie sich wohl fühlen.

Auf ihrer Pflegestelle ist Minnie Freigang gewohnt, aus diesem Grund sucht sie auch wieder ein Zuhause mit Freigang.

Minnie ist bei Abgabe einfach entwurmt, gechipt, tätowiert, kastriert und geimpft.

Die zierliche Minnie kann nach Absprache auf ihrer Pflegestelle in 97422 Schweinfurt besucht werden.

Veröffentlicht unter Berichte aus dem neuen Zuhause

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
– Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt