-vermittelt- hundeverträgliches Sonnenscheinchen Maggie und Emil (geb. 06/14) – blind, na und? *reserviert*

Maggie (schwarz-weiß) wurde im Alter von ca. 2 Wochen schwer an Katzenschnupfen erkrankt aufgefunden und zu uns gebracht.

Leider waren die Augen so stark befallen, dass sie nicht mehr gerettet werden konnten.

Aus diesem Grund ist die kleine Maggie blind, was man ihr jedoch kaum anmerkt.

Wenn sie sich mal auskennt, bewegt sie sich komplett sicher, genau wie eine sehende Katze.

Sie klettert sogar auf die großen Kratzbäume bis ganz nach oben.

Maggie ist ein kleiner Sonnenschein, immer gut gelaunt kommt sie mit allen Katzen auf ihrer Pflegestelle super klar.

Sie liebt es gestreichelt und beschmust zu werden, auch kuscheln findet sie ganz toll.

Emil (schwarz) wurde nach der Geburt von seiner Mutter nicht angenommen, weshalb er von seiner Pflegestelle mit der Flasche aufgezogen wurde.
Das kleine schwarze Katerchen ist aufgrund dessen sehr menschenbezogen, verschmust und liebt es bei seinem Menschen im Arm zu liegen und zu kuscheln.
Mit allen Katzen auf seiner Pflegestelle kommt er sehr gut klar und liebt es mit diesen zu toben und zu spielen.

Da Emil mit der Flasche aufgezogen wurde, kennt er keinerlei Gefahren und hat vor fast nichts Angst.

Auf ihrer Pflegestelle leben sie mit Hunden zusammen,sie kennen kleine Kinder und verstehen sich mit beidem gut. Da die beiden Kätzchen zusammen aufgewachsen sind und sich super verstehen, werden sie nur zusammen vermittelt.

Aufgrund der Behinderung von Maggie, suchen wir für beide zusammen ein Zuhause in reiner Wohnungshaltung.

Beide sind mehrfach entwurmt, kastriert, gechipt und tätowiert.

Sie leben in 97509 Unterspiesheim auf Pflegestelle und können nach Absprache gerne besucht werden.

Kontakt: Susanne Rachul, E-Mail: s.rachul@gmx.de

P1110656

P1110658

P1110769

Maggie (2)

Veröffentlicht unter Vermittelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
– Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt