Lady I. (geb. 2016) sucht Dosenöffner mit riesengroßem Herzen und Geduld

Lady I. (I für invisible) lebt seit über 6 Monaten auf ihrer Pflegestelle. Sie war schwer erkrankt und musste viele Behandlungen über sich ergehen lassen. Für die eh schon scheue zurückhaltende Katzendame war das nicht gerade förderlich. Nun ist sie zwar gesund aber noch ängstlicher Fremden gegenüber geworden.

Mit Engelsgeduld und einem liebenden Herzen war es ihrer Pflegemama möglich endlich ihr Vertrauen soweit wiederherzustellen. Mit ihr kann sie schmusen und folgt ihr durchs Haus um ein Leckerli zu ergattern.

Hört oder spürt sie Fremde in der Nähe ist „Fräulein unsichtbar“ verschwunden. Harry Potter und sein Tarnmantel sind gar nichts dagegen.
Lady I. ist eine sehr soziale Katze, die gut mit ihren Artgenossen auskommt. Sie ist verspielt und kann auch richtig tolle schmusen.

Sie wünscht sich diesen einen Menschen, der sich ganz langsam in ihr Herz schleicht und ihr ein für-immer-zuhause bietet.

Gegen einen nicht dominanten Artgenossen hat sie sicher nichts einzuwenden. Sie war Freigang gewohnt und möchte auch wieder nach draußen. So kann sie auch als Einzelkatze vermittelt werden, wenn diese Möglichkeit besteht. Selbstverständlich in einer verkehrsberuhigten Gegend.

Lady I. ist 2 Jahre alt, kastriert, tätowiert, gechipt, geimpft und mehrfach entwurmt.

Möchtet ihr das „Fräulein unsichtbar“ kennenlernen und sie einmal besuchen, könnt ihr das gerne tun. Sie wohnt in 97464 Niederwerrn auf Pflegestelle.

Haben Sie Interesse? Dann füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus. Die Pflegestelle wird sich daraufhin zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. Fragen zu Lady I. beantwortet Ihnen auch gerne die Pflegestelle, Frau Willis; 01577 3720259.

Veröffentlicht unter Freigänger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
- Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873
Tel.: 09723 / 4135

in Notfällen (auch):
09721 / 7388864

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt