Kein Einzelschicksal – Bitte unterstützen Sie Kastrationsaktionen

Diesen verwilderten Bauernhof-Kater konnten wir glücklicherweise vor ein paar Tagen zur medizinischen Versorgung und Kastration einfangen.
Leider ist dies kein Einzelfall.
Bitte unterstützt die Vermehrung auf den Bauernhöfen nicht, indem ihr Katzenkindern von dort adoptiert. Meldet diese Bauernhöfe lieber den Tierschutzvereinen, damit diese dort Kastrationshilfe anbieten können. Leider sehen viele solche Höfe es erst ein Hilfe anzunehmen, wenn sie die Katzenkinder nicht mehr einfach so unter bekommen.
Adoptiert lieber Kätzchen aus dem Tierschutz, damit dort wieder Plätze frei werden, damit wir solche Aktionen durchführen können und den Katzen somit nachhaltig helfen.

Veröffentlicht unter Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
- Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873
Tel.: 09723 / 4135

in Notfällen (auch):
09721 / 7388864

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt