Kampagne „Wir helfen den Helfern“ (CosmosDirekt)

Gerade in den Sommermonaten und besonders zur Urlaubszeit suchen viele Tiere wieder ein neues zu Hause. Viele kranke Katzenkinder, oft wild geboren oder herrenlos aufgrund unkastrierter Straßen- oder Bauernhofkatzen oder auch abgegebene Hauskatzen, die nicht mehr in das Leben ihres Besitzer gepasst haben.

In dieser Zeit sehen sich viele Tierschutzvereine und Pflegestellen vor einer großen Herausforderung. Diese Tiere auf ein neues Zuhause vorbereiten, ist dabei die wichtigste Aufgabe. Um diese Stellen dabei zu entlasten, sind freiwillige Helfer eine große Bereicherung, sei es finanziell, durch Futterspenden oder einfach durch tatenkräftige Unterstützung.

Die Kampagne „Wir helfen den Helfern“ wurde ins Leben gerufen um auf die Situation der Tierheime aufmerksam zu machen. In Zusammenarbeit mit CosmosDirekt versucht die Kampagne deutschlandweit auf die Arbeit der Tierheime und Tierschutzvereine aufmerksam zu machen. Auch viele weitere Kampagnen, wie vom Deutschen Tierschutzbund, könnt Ihr auf der Kampagnenseite finden.

Für Informationen, wie ihr der Tierhilfe Schweinfurt Stadt & Land e.V. speziell helfen könnt, schaut doch einfach mal hier vorbei.

kampagnen_logo

Veröffentlicht unter Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
– Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt