-vermittelt- Garfield und Jerry (geb. 09/15) – hundeverträgliche Katerjungs suchen Freigängerzuhause

Die Brüder Garfield und Jerry kamen auf einem Bauernhof im Landkreis Rhön Grabfeld zur Welt. Dort hatten die Kleinen unversorgt schlechte Überlebenschancen. Sie waren dünn und hatten großen Hunger. Im Zuge einer Kastrationsaktion kamen sie auf ihre Pflegestelle.

Ihre anfängliche Unsicherheit dem Menschen gegenüber haben sie mittlerweile abgelegt. Sobald sie Vertrauen gefasst haben, sind sie sehr anhänglich.
Garfield ist ein verspielter Wirbelwind. Für kuscheln hat er im Moment noch nicht viel Zeit. Er ist ständig in Bewegung. Jerry dagegen genießt ausgiebige Streicheleinheiten, aber er ist natürlich, wie Katzenkinder halt so sind, auch lebhaft und verspielt.

Für die beiden suchen wir ein Zuhause mit Möglichkeit auf Freigang in verkehrsruhiger Lage.
Hunde haben sie auf ihrer Pflegestelle kennengelernt und wären kein Problem.

Garfield und Jerry leben in 96181 Schindelsee auf Pflegestelle und können nach Absprache gerne besucht werden.

Bei Interesse an den beiden Süßen füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus.
Ihre Pflegestelle Frau Raab wird sich daraufhin zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.
Bei Fragen zu den Beiden steht Ihnen die Pflegestellen gerne unter katharina.raab@tierhilfe-sw.de zur Verfügung.

Veröffentlicht unter Vermittelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
– Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt