-vermittelt- BKH-Mix Fritzi (geb. 2007) – coole Socke möchte gerne Einzelprinz sein

Hallo ihr da draußen, mein Name ist Fritzi und ich bin ne coole Socke!
Leider begann mein Leben nicht nicht ganz so cool:
2007 wurde ich bei einem „Züchter“ geboren, der mich schon ganz klein und viel zu früh von meiner Mama und meinen Geschwistern trennte und mich verkaufte. Im neuen Zuhause lebte ich ganz alleine, ohne Artgenossen, keiner der mit mir spielt, der mich putzt… Mir war furchtbar langweilig, also fing ich an mir Spiele auszudenken, z.B. ala „besser wohnen“ habe ich fleißig die Wohnung meiner Besitzer umdekoriert. Leider fanden die das gar nicht lustig, sie schimpfen laut mit mir und wurden immer böser. Ich war ganz, ganz furchtbar traurig und enttäuscht. Eines Tages packten sie mich in eine Box und brachten mich weg, weil ich ihnen „zu nervig“ war.

So landete ich bei meiner Dosi, bei der auch noch andere Katzen lebten. Da ich ja leider als Katzenkind nie die Sprache von anderen Katzen lernen durfte, verstehe ich sie oft nicht richtig. Dann werde ich sauer und haue sie einfach! Meine Dosi sagt zwar immer „Fritzi, der war doch ganz freundlich zu dir, warum bist du so gemein??“, aber ob die Recht hat?! Was weiß ich was die von mir wollen?!!! Sicher ist sicher, also drauf auf die Mütze!! Leider finden die anderen Katzen das gar nicht toll, einige haben große Angst vor mir und trauen sich gar nicht mehr nach Hause. Pfff mir egal! Bleibt halt weg wenn ich euch nicht passe! Alleine bin ich mit meiner Dosi doch viel glücklicher!
Leider sieht meine Dosi das anders, die liebt die anderen kätzischen Mitbewohner nämlich genauso sehr wie mich und ihr bricht es das Herz, dass sich die anderen nicht mehr nach Hause trauen und das auch ich unglücklich mit den anderen Katzen bin.

Deswegen habe ich beschlossen mich jetzt auf die Suche nach einem neuen Zuhause zu machen, in dem ein genauso toller Mensch wohnt wie meine jetztige Dosi (kommt übrigens von Dosenöffner). Ein Dosi, der mich gerne streichelt, gerne mit mir schmust und vor allem in dem keine anderen komischen Fellflusen leben, die ich nicht verstehe und die mich nicht verstehen!
Meine jetzige Dosi ist zwar traurig, dass ich sie verlassen will, aber da mein Wohl und das der anderen kätzischen Mitbewohner für sie immer im Vordergrund steht, würde sie mich für mein Traumzuhause gehen lassen.

Bei meiner Dosi liebe ich es im Garten zu liegen und mir ganz lässig die Sonne auf mein weißes Fell scheinen zu lassen. Das sollte im neuen Zuhause auf jeden Fall auch möglich sein.

Ihr habt noch keine Katze, die Möglichkeit auf Freigang, schmust gerne und wollt euer Heim mit so einer coolen Socke wie mich teilen? Perfekt! Ruft meine Dosi an oder schreibt ihr eine E-Mail und kommt hier bei uns in Niederwerrn zum gegenseitigem beschnuppern vorbei.

Für mehr Informationen kontaktieren Sie bitte seine Pflegestelle Fr. Willis:
E-Mail: christine.willis@tierhilfe-sw.de , Telefon: 01577-3720259

Fritzi ist bei Abgabe kastriert, tätowiert, gechipt und hat seine Grundimpfungen erhalten.

fritzi 2

Fritzi 3

Fritzi 4

Fritzi 5

Fritzi 7

Fritzi 8

Fritzi 9

Veröffentlicht unter Vermittelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
– Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt