-vermittelt- Fiona (geb. 06/14) – menschenbezogenes Tigermädchen wünscht sich eine Familie

Fiona wurde von einer wildlebenden Katze an einer Kirche geboren. Da sie, ihre Geschwister und die andere Kätzchen dort sehr krank waren, wandten sich Anwohner an die Tierhilfe. Die kranken Kleinen wurden alle auf Pflegestellen untergebracht, die erwachsenen Katzen kastriert und wieder zurück gebracht, so sie weiterhin von Anwohnern mit Futter versorgt werden. Mittlerweile ist Fiona ganz gesund und bereit in ihr neues Zuhause zu ziehen.

Für Fiona steht ihr Mensch an 1. Stelle, sie liebt es zu Schmusen und zu kuscheln und braucht viel menschliche Zuwendung. Mit den anderen Katzen auf der Pflegestelle kommt sie gut klar, mit den anderen Katzenkindern spielt und tobt sie gerne.

Fiona sucht ein Zuhause, in dem ihr Mensch viel Zeit für sie hat. Auch Kinder die gerne mit ihr spielen und kuscheln möchten, fände sie sicherlich toll.

Reíne Wohnungshaltung wäre für das süße Tigermädchen ausreichend, wenn ein passender Katzenkumpel vorhanden wäre. Ansonsten suchen wir für sie ein Zuhause mit Freigang (natürlich sollte sie dort aber erst raus dürfen, wenn sie etwas älter und kastriert ist).

Fiona ist mehrfach entwurmt, einfach geimpft und gechipt.

Sie lebt zusammen mit Marvin, Ferguson und Robin in Wipfeld auf Pflegestelle und kann dort gerne nach Absprache besucht werden.

Finchen 6

Finchen 8

Finchen 7

Finchen 2

Veröffentlicht unter Vermittelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
– Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt