-vermittelt- Elsa und Peppa (04/2020) – kinderfestes Duo sucht neue Räuberhöhle

Elsa (schwarz/weiß) und Peppa (schwarz) zogen als 4-wöchige Kätzchen auf eine Pflegestelle der Tierhilfe Schweinfurt. Nachdem sie anfangs mit der Flasche groß gezogen wurden, haben sie recht schnell, zur Freude ihrer Pflegemama, Gefallen an ihrem Nassfutter gefunden.

Die Beiden sind altersbedingt sehr lebhaft und haben viel Unsinn im Kopf. Sie toben viel und rennen bei ihren Fangspielen durchs ganze Haus. An Langeweile ist also nach ihrem Einzug nicht mehr zu denken. Nachdem sie sich ordentlich ausgetobt haben, lieben sie ihren Schönheitsschlaf. Sie lassen sich dann auch immer gerne von ihrer Pflegemama oder ihrem Pflegepapa schmusen. Der kleine Motor schnurrt dann auch immer gleich auf Hochtouren.

Auch mit der kleinen Tochter kommen sie super zurecht und schmusen und spielen gerne mit ihr. Das ein oder andere lautere Spielen in ihrem Umfeld nehmen sie nicht mal zur Kenntnis. Sie sind dahingehend sehr „abgehärtet“.

Elsa und Peppa suchen ein Zuhause in reiner Wohnungshaltung, da sie als Flaschis viel zu zutraulich und unerschrocken für die Gefahren im Freigang sind. Natürlich würden sie zu einem gesicherten Balkon niemals nein sagen.

Elsa und Peppa sind kastriert, gechipt, tätowiert, mehrfach entwurmt und 2-fach geimpft.

Sie leben aktuell in 97532 Ebertshausen auf ihrer Pflegestelle und freuen sich auf Ihren Besuch.

Sie werden gegen Schutzgebühr, Schutzvertrag und einem netten Vorbesuch über die Tierhilfe Schweinfurt e. V. vermittelt.

Bei Fragen nutzen sie bitte unser Kontaktformular. Haben sie Interesse an Elsa und Peppa, dann füllen Sie doch bitte den Interessentenbogen aus. Die Pflegestelle wird sich dann zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bitte beachten Sie: Alle Mitarbeiter der Tierhilfe Schweinfurt arbeiten ehrenamtlich, oft neben einem Vollzeitberuf und Familie, im Verein. Deswegen könnte eine Antwort bis zu 3 Tage dauern. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld, das Team der Tierhilfe Schweinfurt – Katzenschutz in Unterfranken e. V. www.tierhilfe-sw.de

AUCH WICHTIG: Leider landen unsere Antworten teilweise im Spamverdacht. Bitte prüfen Sie diesen.

Veröffentlicht unter Vermittelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
– Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt