Drei weitere Kitten auf Pflegstelle eingezogen

Gendry (m), Shae (w) und Arya (w) sind mit ihrer wilden Mama zugelaufen.Der kleine Gendry hat ein verkrüppeltes Füßchen und ein deformiertes Gelenk. Dies ist entweder angeboren oder durch eine Verletzung entstanden. Ein Spezialist auf diesem Gebiet hat das Beinchen nun geschient, damit er wieder lernt es gerade zu halten. Der Verband muss alle paar Tage erneuert werden, damit das Beinchen mitwachsen kann. Sonst würde er nur auf dem Gelenk laufen. Hier ist noch einiges an Krankengymnastik und Tierarztbesuchen notwendig damit Gendry hoffentlich bald normal laufen kann. Um die anstehenden Kosten zu stemmen suchen wir händeringend Unterstützung. Jeder Euro hilft! Die zwei Mädels halten ihren Bruder trotzdem auf Trab und lieben es mit ihm zu spielen und zu raufen. Shae und Arya machen ihren Namen alle Ehre und sind zwei aufgeweckte, wilde, aber auch sehr liebe Katzenmädchen. Die Mama wird durch uns kastriert um weiteren Nachwuchs zu verhindern.Wir halten euch natürlich über die drei „Wildlinge“ auf dem Laufenden

🙂

Spendenkonto: 126Bankleitzahl: 793 30 111IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126BIC: FLESDEMMFlessabank SchweinfurtPaypal: spenden@tierhilfe-sw.de

Veröffentlicht unter Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
– Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt