Die nächsten Katzen in Not…

Letzte Woche zogen diese beiden kleinen Wirbelwinde bei uns auf Pflegestelle. Ihre Mutterkatze, eine wildlebende Streunerin kümmert sich wohl nicht mehr um sie. So nahmen die Anwohner die Kleinen mit in ihre Wohnung und baten uns um Hilfe.
Natürlich hört die Hilfe für uns mit der Aufnahme der Kleinen nicht auf.
Heute haben wir angefangen vor Ort Fallen zu stellen, um auch die Mutterkatze zu fangen und kastrieren zu lassen. Neben der Mutterkatze leben an dieser Stelle auch weitere Streuner, die natürlich auch eingefangen, kastriert und medizinisch versorgt werden.
Im Anschluss dürfen alle an ihre Futterstelle zurück.

Veröffentlicht unter Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
– Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873
Tel.: 09723 / 4135

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt