Die kleine Laila – gerettet in letzter Minute

Gestern ist diese kleine Laila bei uns auf Pflegestelle gezogen, sie ist ca. ein halbes Jahr alt und wiegt gerade einmal 600g (normal sollte sie so 2,5-3,5 kg in dem Alter wiegen).
Schon apathisch von Futter- und Wassermagel hat sie eine unserer ehrenamtlichen Helfer gestern entdeckt und sie und ihr Geschwisterchen (was auch unter 1 kg wiegt) mitgenommen. Vermutlich war es Hilfe in letzter Sekunde, denn das eine kleine Kätzchen war bereits fast verhungert :´(.

Die beiden kommen aus einem kleinen Dorf und wurden dort wohl von einer wildlebenden Katze geboren. Sie waren nicht die einzigen im Herbst geborenen Kätzchen, ursprünglich waren es laut Anwohner mind. 8, die jedoch mittlerweile vermutlich nicht mehr am Leben sind.
Dort leben noch viele weitere unkastrierte Katzen (ca. 8 konnten wir bisher zählen, obwohl das vermutlich nur ein kleiner Teil der vielen scheuen Miezen ist), die sich leider alle weiter vermehren und das Elend somit von Tag zu Tag größer wird.

Die einzige Möglichkeit dieses Elend zu beenden ist, alle Katzen kastrieren zu lassen. Dies ist jedoch auch mit einiges an Kosten verbunden (die Kastration eines Weibchen kostet ca. 100€ und ein Kater ca. 70€).

Zwei der Anwohner haben sich bereit erklärt, nach der Kastration die Katzen auch mit Futter zu versorgen.

In diesem Jahr konnten wir bisher 35 wildlebende Katzen einfangen und kastrieren lassen (im letzten Jahr insgesamt über 200) und somit das Katzenelend in unserer Region ein Stück verringern. Allerdings sind unsere finanziellen Mittel aktuell ziemlich erschöpft, weswegen wir dringend Ihre Hilfe brauchen, um auch diesen Katzen helfen zu können.

Tierhilfe Schweinfurt
Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111
IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM
Flessabank Schweinfurt
Verwendungszweck: Streunerkastrationen

LH

Veröffentlicht unter Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
– Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt