Blog-Archive

Pedro (05/2020) – Kuschelmeister sucht Zuhause

Der schöne Pedro wurde von einer wild lebenden Mama geboren und zogals junges Kitten zusammen mit seinem Bruder auf Pflegestelle.Er hat sich super entwickelt und war sofort ein verschmustes undneugieriges Kerlchen. Doch plötzlich der Schock – Diagnose feuchte FIP.Mittlerweile kein Todesurteil mehr. Seine Pflegemama hat reagiert undihm die rettende GS Therapie finanziert. Für Pedro war die Zeit zumSterben noch nicht gekommen. Er hat sehr gut und schnell auf dieTherapie angesprochen. Ratz fatz war er wieder ganz der alte Lausbubund der Bauch war kein Ballon mehr. Mittlerweile sind auch seine 84Tage Wartezeit vorüber und Pedro galt als geheilt und wünscht sichsein ganz eigenes Zuhause.Unbedingt möchte er etwa gleichaltrige Artgenossen. Pedro ist extremsozial. Er liebt andere Katzen und das gemeinsame Spiel. Gegenüberseiner Pflegefamilie zeigt er sich als perfekter kleiner Kater. Erbegrüßt mit lauten Miauen, möchte bespielt und beschmust werden.Sehr gerne springt er zudem auf den Rücken um getragen zu werden. Ersucht viel menschlichen Kontakt und stellt natürlich auch gerne malBlödsinn an. Aber bei seinem herzigen Blick, muss man ihm einfachalles verzeihen. Pedro sucht ein Zuhause in Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon,oder einem gesichertem Garten. Andere Katzen sind ein Muss. Natürlichsollte seine neue Familie akzeptieren, dass er ein FIP Überlebenderist und sich mit dieser Erkrankung und der Therapie auseinandergesetzthaben. Bei seiner Vermittlung ist er kastriert, gechipt, tätowiert undmehrfach entwurmt. Er lebt in 97447 Gerolzhofen auf Pflegestelle und kann dort gerne coronakonform besucht werden. Er wird mit einem Schutzvertrag, einer Schutzgebühr und einem netten Vorbesuch

Veröffentlicht unter Katzenkinder, Wohnungskatzen

Krümel(chen) (06/2020) – verschmustes Katerchen sucht sein Zuhause *reserviert*

Hallo mein Name ist Krümel oder Krümelchen. Ich kam über eine Kastra-Aktion mit meinen Schwestern Joy und Julie zur Tierhilfe. Am Anfang war alles ein bisschen komisch und wir wussten auch gar nicht was uns erwartet, aber mittlerweile ist finde ich

Veröffentlicht unter Freigänger, Katzenkinder

Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
– Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt