-vermittelt- DRINGEND: hundeverträgliche Biene und Kitty (geb. 2004) verlieren aufgrund schwerer Allergie ihr Zuhause

Biene und Kitty wurden 2005 von der Tierhilfe adoptiert. Beide hatten ein sehr glückliches Zuhause, leider wurde bei der 3 jährigen Tochter nun eine schwere Allergie diagnostiziert. Die Kleine bekommt schwere Asthmaanfälle, sobald die Katzen im Haus sind.
Aus diesem Grund müssen beide dort dringend weg.

Biene und Kitty sind 2004 geboren, beide sind Freigänger und im Sommer meist nur zum schlafen und fressen Zuhause.

Biene ist die „Chefin“ von beiden und begegnet allen Menschen offen.

Kitty ist eine richtige Schmusekatze und liebt es auch am Bauch gekrault zu werden. Zu Beginn ist sie Fremden gegenüber scheu, was sich aber nach anfänglichem Verstecken schnell legt.

Das Leben mit Hund sind beide gewöhnt und gehen auch gerne mit „Gassi“.

Biene und Kitty sind kastriert und geimpft. Sie müssen nicht unbedingt zusammen vermittelt werden.

Sie sind verträglich gegenüber anderen Katzen, könnten jedoch auch in Einzelhaltung vermittelt werden.

Beide werden über die Tierhilfe Schweinfurt e.V. mit Schutzvertrag, einer kleinen Schutzgebühr und einen netten Vorbesuch bei Ihnen Zuhause vermittelt.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an
E-Mail: vermittlung@tierhilfe-sw.de

Veröffentlicht unter Vermittelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
– Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt