Bastian möchte „Danke“ sagen

Danke an die lieben Menscheon von der Streunerstelle, die mich gefunden und zur Tierhilfe gebracht haben.

Danke an die lieben Menschen in der Tierklinik, die mich so gut versorgten.

Danke an meine Pflegemama, die mich liebevoll gesund gepflegt hat und mir jeden Tag zeigt, dass man vor dem Menschen eigentlich keine Angst haben muss.

Danke bei allen, die mir die Daumen gedrückt haben und in Gedanken bei mir waren.

Und Danke auch bei allen, die durch ihre finanzielle Untersützung ermöglicht haben, dass mir geholfen wird und ich nun wieder ein fröhliches Katzenkind sein darf.

Euer Bastian

Basti hat sich inzwischen gut erholt und ist gesund. Das fehlende Auge beeinträchtigt ihn nicht, er hat nun auch gelernt, dass Katzenkinder ganz toll spielen können. Er kommt problemlos mit den Katzen der Pflegeestelle zurecht, auch an Hunde ist er gewöhnt. Leider ist er Fremden gegenüber recht scheu und versteckt sich, wenn Besuch kommt. Von seiner Pflegemama lässt er sich jedoch problemlos streicheln und genießt es. Die bisher notwendigen Tierarztbesuche hat er souverän und ohne Angst gemeistert.

Basti sucht nun ein Zuhause. Wir wünschen uns für Basti eine ruhige Familie, die ihm die Zeit gibt, die er braucht, um Vertrauen zu ihm fremden Menschen zu fassen. Außerdem sollte auf jeden Fall gleichaltrige Gesellschaft zum Spielen und Toben vorhanden sein. Aufgrund seines eingeschränkten Gesichtsfeldes darf Basti keinen Freigang bekommen, auf der Pflegestelle ist er mit Wohnungshaltung zufrieden.

Veröffentlicht unter Allgemein
One comment on “Bastian möchte „Danke“ sagen
  1. Tierhilfe sagt:

    Bastian hat mittlerweile ein liebevolles zu Hause gefunden. Er lebt nun in Nürnberg zusammen mit 2 jungen Spielkameraden bei lieben „Dosenöffnern“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
– Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt