Azrael (geb. 04/2019) – Draufgänger sucht Zuhause

Zur Tierhilfe bin ich im Rahmen einer Kastrationsaktion gekommen. Anfangs war ich ja nicht so begeistert und habe dementsprechend gleich klare Regeln aufgestellt, nicht dass die Menschen zu schnell übermütig werden. Streicheln durften sie mich nur, während ich gefressen habe. Nach kurzer Zeit jedoch, habe ich meine Regeln gelockert, damit meine Pflegestelle glücklich ist. Ich will ja niemanden enttäuschen und bin einfach zu süß.
Deswegen lasse ich mich mittlerweile gerne streicheln, schmusen und sogar abknutschen. Bäh. Aber was man nicht alles erduldet, damit die anderen zufrieden sind. Ganz im Geheimen gefällt es mir den Bauch gekrault zu bekommen. Leider verrate ich mich, da ich wie ein Ferrari schnurre.

Ich bin sehr neugierig und schaue mir fremde Dinge gerne aus der Nähe an. Vor allem, wenn es etwas zum Spielen ist.
Am liebsten tobe ich zusammen mit meiner Schwester die Kratzbäume rauf und runter. Währenddessen gurrren und miauen wir, damit es auch richtig Spaß macht.
Ich bin sehr sozial und daher suche ich ein Zuhause, mit gleichaltrigem Kater, weil ich beim Raufen durchaus mal grob werden kann. Und eine kleine Dame will nicht so rabiat mit mir Spielen.
Ich kann in Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon, oder in einem Zuhause mit Freigang in einer verkehrsarmen Nachbarschaft einziehen.

Bei meiner Vermittlung bin ich kastriert, gechipt, tätowiert und mehrfach entwurmt.

Bei Interesse kann ich, nach Absprache, auf meiner Pflegestelle in 97447 Gerolzhofen besucht werden.

Haben Sie Interesse? Dann füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus. Die Pflegestelle wird sich daraufhin zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. Fragen beantwortet Ihnen die Pflegestelle auch gerne per E-Mail: julia-behringer@web.de

Veröffentlicht unter Freigänger, Katzenkinder, Wohnungskatzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
– Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt