Über uns

Die Tierhilfe Schweinfurt – Katzenschutz in Unterfranken e.V. wurde im Jahr 1984 von Menschen ins Leben gerufen, die sich engagiert zum Wohle der Tiere einsetzten. Dieser Grundgedanke setzt sich bis heute in der Geschichte des Vereins fort. “Zum Wohle der Tiere” – für uns keine leeren Worte.
Gegründet wurde unser Verein unter dem Namen Tierhilfe Schweinfurt Stadt und Land e.V.
Da sich die Tierschutzarbeit jedoch länger bereits nicht mehr auf den Landkreis Schweinfurt beschränkte beschloss die Mitgliederversammlung im Mai 2016 eine Änderung unseres Namen in Tierhilfe Schweinfurt – Katzenschutz in Unterfranken e.V.

Unsere finanziellen Mittel setzen wir hauptsächlich für tierärztliche Versorgung, Kastrationen und Katzenfutter ein. Wir helfen beim Einfangen und Kastrieren von ausgesetzten oder verwilderten Katzen und versuchen, diesen Tieren eine lebenswerte Zukunft zu bieten, indem wir ihnen eine Futterstelle mit winterfesten Unterschlüpfen einrichten und sie bei Bedarf medizinisch versorgen.

Ausgesetzte Katzen, Katzenkinder aus Fangaktionen oder verwaist umherirrend, sowie mutterlose Katzenbabys, oft krank und noch viel zu klein um selbständig überleben zu können, werden von uns aufgepäppelt, teilweise sogar alle paar Stunden mit der Flasche gefüttert und medizinisch versorgt. Sobald diese alt genug und gesund sind, bemühen wir uns, ein gutes Zuhause für sie zu finden.

Auf diese Weise können wir die jährliche Katzenbabyschwemme zumindest etwas eindämmen und das Elend der Streunerkatzen durch Krankheit und Hunger mildern.

Wenn Katzen ihr Zuhause verlieren, helfen wir bei der Suche nach einer neuen Familie. Oder nehmen sie, wenn es uns möglich ist, auf unseren Pflegestellen auf, bis wir ein liebevolles Zuhause gefunden haben.

Unser Verein betreibt kein Tierheim oder ähnliches. Alle Katzen befinden sich auf ehrenamtlichen Pflegestellen, bis sie ein liebevolles Zuhause gefunden haben. In der Pflegestelle leben sie meistens mit Familienanschluss und sind bereits an Alltagsgeräusche und das Leben in einem Haushalt gewöhnt.

Zudem versuchen wir, durch Öffentlichkeitsarbeit mehr Bewusstsein und Verständnis für den Tierschutzgedanken zu erreichen.

Wir bekommen keinerlei staatlichen Zuschüsse für unsere Arbeit. Deshalb freuen wir uns über jeden Betrag, der auf unserem Konto eingezahlt wird.
Außerdem hilft uns jedes neue Mitglied durch seinen Mitgliedsbeitrag Leben zu retten, zu bewahren und Leidvolles zu verhindern.

Alle Helfer/innen der Tierhilfe Schweinfurt – Katzenschutz in Unterfranken e.V. arbeiten ehrenamtlich und sind meist auch noch voll berufstätig. Seien Sie also bitte nicht verstimmt, wenn Sie nur unseren Anrufbeantworter erreichen. Wenn Sie uns eine Nachricht hinterlassen oder noch besser eine E-Mail schreiben, melden wir uns zeitnah bei Ihnen.

Es gibt viele Möglichkeiten, uns zu unterstützen. Jeder, der auch etwas “zum Wohle der Tiere” tun möchte, ist herzlich willkommen.

Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
- Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873
Tel.: 09723 / 4135

in Notfällen (auch):
09721 / 7388864

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt