-vermittelt- Spencer und Juno (geb. ca. Mai 2017) suchen ruhiges Zuhause

Spencer und Juno wurden in einem verlassenen Keller geboren und kamen von dort mit ihren beiden Geschwistern zu uns auf eine Pflegestelle.
Anfangs waren sie sehr zurückhaltend und ängstlich, langsam tauen sie auf und werden immer neugieriger. Juno lässt sich schon sehr gerne streicheln und schnurrt dabei wie eine große, Spencer ist noch etwas zurückhaltender und braucht länger, um Vertrauen zu fassen.

Beide erkunden ihre Umwelt ganz genau und sind altersgemäß sehr verspielt und neugierig.

Wenn die Pflegedosi mal keine Zeit zum kuscheln oder spielen hat, können Sie sich auch gut miteinander beschäftigen und spielen und kuscheln ausgiebig. Daher werden die beiden auch nur gemeinsam vermittelt.

Aktuell leben sie in reiner Wohnungshaltung, welche ihnen auch ausreicht. Ein gesicherter Balkon oder späterer Freigang in ruhiger Lage wäre natürlich schön, aber keine Voraussetzung.

Sie werden entwurmt, 1-fach geimpft, kastriert, gechipt und tätowiert abgegeben.

Sie wohnen in 97332 Fahr auf Pflegestelle und freuen sich schon auf Besuch.

Haben Sie Interesse? Dann füllen Sie bitte unsere Interessentenbogen aus. Die Pflegestelle wird sich daraufhin zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. Fragen beantwortet Ihnen die Pflegestelle auch gerne per E-Mail:  hannageiger91@googlemail.com
Veröffentlicht unter Vermittelt

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
- Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873
Tel.: 09723 / 4135

in Notfällen (auch):
09721 / 7388864

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt