-vermittelt- Lucca und Lorena (geb. 05/16) suchen Freigänger – Zuhause

Lucca und Lorena wurden im letzten Jahr von einer wildlebenden Hauskatze geboren. Da sie vor Ort irgendwann nicht mehr erwünscht waren, zogen sie auf ihre Pflegestelle.

Mittlerweile sind beide nicht mehr ängstlich dem Menschen gegenüber, jedoch noch argwöhnisch. Lucca lässt sich gerne streicheln und genießt dies auch. Auf den Arm mag er jedoch (noch) nicht genommen werden. Lorena lässt sich teilweise auch schon streicheln, vor allem beim Fressen.
Jeden Tag machen sie weitere Fortschritte. Sie halten sich beide gerne in Menschennähe auf und suchen auch Kontakt.

Beide suchen ein Zuhause mit Freigang, auch getrennt. Auch ein Zuhause auf einem Reiterhof als „Stallkatze“ könnten wir uns für die Beiden sehr gut vorstellen. In diesem Fall könnten wir für die Eingewöhnungszeit eine Ferkellampe ausleihen, sollte der Raum für die Eingewöhnung keine Heizung besitzen.

Beide sind bei kastriert, gechipt und mehrfach entwurmt.

Haben Sie Interesse? Dann füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus. Die Pflegestelle wird sich daraufhin zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. Fragen beantwortet Ihnen die Pflegestelle auch gerne per E-Mail: renate.rottmann@tierhilfe-sw.de

Veröffentlicht unter Vermittelt

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
- Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873
Tel.: 09723 / 4135

in Notfällen (auch):
09721 / 7388864

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt