-vermittelt- Sensibler Kimba sucht Freunde und ein neues Heim (5 Monate)

Ich bin Kimba und ich bin schon seit ich 9 Wochen alt bin auf einer Pflegestelle. Meine Geschwister und ich wurden auf einem Bauernhof gefunden und waren alle sehr erkältet und schwach. Da meine Brüder noch viel kränker waren als ich, bin ich ganz alleine und tapfer in einen Menschenhaushalt gezogen, was ich vorher ja überhaupt noch nicht erlebt habe. Das fand ich erstmal ziemlich beängstigend und kannte dort ja auch noch niemanden. Da hab ich mal ne Weile gefaucht und gekratzt, weil ich wollte, dass die Großen mir nichts tun. Jetzt weiß ich langsam, dass es total toll ist mit anderen Katzen, Hunden und Menschen zu leben. Ich finde jetzt auch Streicheln schön und schnurre soooo laut, dass man mich auch „Motörchen“ nennt :).

Da ich noch ein bisschen zunehmen muss, hau ich gerade kräftig rein und stärke mich. Ich spiel jetzt auch richtig ausgelassen mit den großen und kleinen Katzen hier. Wenn ich zu euch ziehe, dann sollte dort schon ein lieber und einfühlsamer (nicht zu dominanter) Kater wohnen, oder wir schauen mal, welcher Katerkumpel hier noch mit mir zusammen umziehen kann. Denn auch wenn ich anfangs so wild getan habe, bin ich in Wirklichkeit ein Sensibelchen (aber das darf natürlich hier keiner merken, da momentan nur Mädels um mich herum sind…also pssssst!)

Ich werde wohl mal ein großer und stolzer Kater und würde daher gerne in einer großen Wohnung leben. Noch viiiel besser wäre es mit Freigang.

Wenn ich umziehe, bin ich gechippt, geimpft, entwurmt und vielleicht auch schon kastriert und tätowiert (das wirkt männlicher…hehe)

Komm doch mal vorbei und lerne mich kennen. Aktuell wohne ich in 97537 Wipfeld.

Haben Sie Interesse an Kimba? Dann füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus. Die Pflegestelle von ihm wird sich daraufhin zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. Fragen zu ihr beantwortet Ihnen die Pflegestelle:

Bettina Borowski, Tel 01638455589

Veröffentlicht unter Vermittelt

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
- Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873
Tel.: 09723 / 4135

in Notfällen (auch):
09721 / 7388864

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt