Vermisst/Zugelaufen

Was tun, wenn Sie Ihre Katze vermissen?

Wenn der Fall eingetreten und Ihre Katze verschwunden ist, dann versuchen Sie bitte alles an Möglichkeiten auszuschöpfen, um sie wieder zu finden.

1. Wissen Sie wo sie sich eventuell noch aufhalten könnte? (bei Freigängern ist es nicht unüblich, dass manche Miezen sich ein zweites zu Hause suchen.)

2. Suchen Sie die Umgebung ab. Nehmen Sie Leckerchendose/Tüten zum rascheln oder klappern mit (oder etwas anderes, womit sie Ihre Katze locken können, jeder Besitzer hat da ja sein eigenes Ritual).
Suchen Sie auch in der Dämmerung oder mal Nachts. Ist die Katze sehr verschreckt (weil die Mieze z.B. vorher nur in der Wohnung gelebt hat), dann kann es sein, dass sie sich versteckt, solange es hell und zu viel in der Umgebung los ist.

3. Informieren Sie ihre Nachbarn und auch Freunde, dass sie die Augen offen halten.

4. Ist Ihre Katze nach über 24 h immer noch nicht wieder zurück? Sie haben keinen Anhaltspunkt, wo sie sein könnte? Dann melden Sie sie unbedingt in folgenden Plattformen als vermisst:

Tasso e.V.
www.tasso.net

Deutsches Haustierregister
www.registrier-dein-tier.de

und natürlich auf unserer Homepage unter
Katze melden

5. Hängen Sie in Ihrer nahen Umgebung bitte unbedingt Suchplakate auf. Bei Tasso e.V. können Sie auch kostenlos Suchplakate drucken und sich zuschicken lassen.

vermisst nami

Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
- Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873
Tel.: 09723 / 4135

in Notfällen (auch):
09721 / 7388864

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt