freundliche Katze in Herbstadt zugelaufen

Von: Manger Doris <dorismanger@web.de>

Telefon: (0 97 61) 39 76 48

PLZ / Ort: 97633 Herbstadt

Chip / Tatoo: keines von beiden

Nachrichtentext: Zugelaufen – Katze w./ca. 1 Jahr/kastriert ca. 3Mo.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vor ca. 1 Woche tauchte eine Katze bei mir auf. Sie war durchnässt und zitterte. Ich gab ihr erstmal ein trockenes Plätzchen und ein wenig Futter. Sie war zu dieser Zeit extrem ängstlich. Vor ca. 2 Tagen änderte das sich plötzlich. Sie ist sehr verschmust. Sie kann hingehen wo sie will und ist nicht eingesperrt sucht aber meinen Kontakt. Vor Männern hat sie panische Angst, auch wenn sie ein lautes Auto hört ist sie sehr erschrocken. Sie kennt Katzenklo und benutz es auch, trotz Freigang. lt. Tierärztin ist die Katze ca. 1 Jahr alt und seit ca. 3 – 4 Monate kastriert. Sie ist gestromt – nicht getigert hat aber diese „Tigerfarben“. Sie ist nicht gechipt oder anders gekennzeichnet. Die Katze kann bei mir bleiben bis der Besitzer gefunden wird. Ich komme für Kost und Unterbringung, sowie für evtl. Tierarztkosten auf. Bitte   veröffentlichen Sie die Fundanzeige, gerne mit meiner eMail Adresse. Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Doris Manger

img_20170729_122025

Veröffentlicht unter Fundkatzen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
- Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873
Tel.: 09723 / 4135

in Notfällen (auch):
09721 / 7388864

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt