-vermittelt- Flaschenkätzchen Brittany, Alvin und Simon (geb. 08/17) suchen ab Ende Oktober

**Alle 3 sind bereits ausgezogen.**

Im Alter von wenigen Tagen wurden die 3 Kleinen mutterlos, halb verhungert, völlig verfloht, krank und schreiend in einem Gebüsch in den Hassbergen gefunden. Da sie sichtlich schon länger keine Nahrung hatten, wurden sie zu einem Tierschutzverein gebracht. Da diese keinen Platz und Möglichkeiten hatten, den drei Kleinen alle 2 Stunden (auch in der Nacht) ihr Fläschchen zu geben, baten sie uns um Hilfe.
So zog die 3er Bande auf ihre Pflegestelle.

Alle drei sind typisch für Flaschenkätzchen sehr anhänglich und verschmust. Natürlich spielen und toben sie, typisch für Katzenkinder, auch sehr gerne.

Brittany ist ein kleines taffes Katzenmädchen. Sie war ihren Brüdern immer etwas Voraus, die erste die selbst gefressen hat, die erste die selbst aufs Klo ging und die erste, wenn es um die Entdeckung von neuem ging. Sie ist zwar im Vergleich zu ihren Brüdern eher zart, aber auch sehr schlau und, wenn es darauf ankommt, steckt sie sie in die Tasche ;).

Simon ist der ruhigste der Truppe. Zwar spielt er auch gerne, ist aber immer der Erste beim kuscheln und schaut seinen beiden Geschwistern oft beim Blödsinn machen nur zu.

Alvin ist ein kleiner Feger, immer in Bewegung. Er rauft typisch katermäßig sehr gerne, was vor allem Brittany manchmal zu viel ist.

Die Drei verstehen sich sehr gut mit anderen Katzen. Eine Katze zum spielen und toben sollte von daher im neuen Zuhause bereits vorhanden sein. Oder sie ziehen paarweise um.

Bisher kennen sie nur reine Wohnungshaltung, welche ihnen auch völlig ausreicht. Freigang wäre aufgrund der fehlenden Sozialisation durch die Handaufzucht zu gefährlich, da sie nie von einer Mutterkatze gelernt haben, Gefahren einzuschätzen.

Aktuell sind sie mehrfach entwurmt und gechipt. Vor Abgabe werden sie voraussichtlich auch noch frühkastriert.

Das Trio lebt in 97424 Schweinfurt auf Pflegestelle und freut sich über ihren Besuch.

Haben Sie Interesse? Dann füllen Sie bitte unseren Interessentenbogen aus. Die Pflegestelle von ihr wird sich daraufhin zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. Fragen beantwortet Ihnen die Pflegestelle auch gerne per E-Mail: katrin.pfister@tierhilfe-sw.de

Veröffentlicht unter Vermittelt

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
- Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873
Tel.: 09723 / 4135

in Notfällen (auch):
09721 / 7388864

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt