Kater in Ebenshausen zugelaufen

Hallo liebe Freunde,

Wir haben hier seit Anfang Januar einen Kater (evtl. Katze), den wir versuchen entweder an seinen Halter – wenn es denn einen gibt – oder in gute Hände abzugeben.

Er kam bislang immer Nachts und hat sich am Vogel-Futter (Elstern, Krähen, etc) sowie auch mal einem Vogel gütlich getan. Er sitzt stundenlang am Haus gesessen und lautstark gebettelt.

Obwohl er bislang immer Nachts kam taucht er jetzt auch tagsüber auf, so das wir dann endlich ein Bild machen konnten und mittlerweile flieht er auch nicht mehr wenn wir zu ihm gehen, wir können ihn jetzt sogar etwas streicheln.

Bislang hängt ein Aushang beim nächsten Tierarzt, morgen wird auch in der Umgebung überall ein Aushang zu finden sein. Sollte sich seine Erscheinung verschlechtern, d.h. er abnehmen oder sonstwie krank aussehen müssen wir ihn fangen, daher bauen wir derzeit Vertrauen auf und geben ihm Futter, versuchen ihn damit an einen Käfig zu gewöhnen.

Liebe Grüße

Nadine Hoffmann-Voigt

Bahnhofstr. 28

97714 Ebenhausen

Tel. 09725-7388890 oder 01579-2308320

aushang.pdf

Veröffentlicht unter Fundkatzen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


Kontakt

Anfragen zu den Pflegekatzen bitte direkt über die Kontaktdaten am Ende des jeweiligen Beitrags stellen.

Tierhilfe Schweinfurt
- Katzenschutz in Unterfranken e.V..

Mobil: 0151 / 12050873
Tel.: 09723 / 4135

in Notfällen (auch):
09721 / 7388864

Email: info@tierhilfe-sw.de

Spendenkonto: 126
Bankleitzahl: 793 30 111

IBAN: DE15 7933 0111 0000 000126
BIC: FLESDEMM

Flessabank Schweinfurt